Jun 15, 2021 – Filmzyklus VII – La Bataille de l’Eau Noire

Jun 15, 2021 20:00:00 - Kitchen Ein Dokumentarfilm (2015) von Benjamin Hennot (OV (FR) UT ENG) Belgien, 1978. Das Enwicklungsministerium hat beschlossen im Tal von l’Eau-noire, in die Höhe der kleiner Ortschaft von Couvin, ein rieses Stauwerk zu bauen. Das aber ohne mit den Einwohner zu rechnen. Die Einheimische werwandeln sich in stolzen und irreduzibel Kämpfer und führen einen flamboyanten Guerillakrieg. Schmackhafter Film, freudiger und exemplärischer Volksaufstand. Es war hart, erzählen die Protagonisten, die aber sofort erganzen: die spannende Zeit unseres Lebens! https://www.youtube.com/watch?v=oSO6Dvky9MU Diesen Abend widmet Jean dem Gedenken an unseren Genossen Marc Tomsin Einlass nur gegen Voranmeldung ---> boem@postism.org Es gilt die 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Bitte Nachweis mitbringen.:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jun 15, 2021 – Filmzyklus V – La Bataille de l’Eau Noire

Jun 15, 2021 20:00:00 - Kitchen Ein Dokumentarfilm (2015) von Benjamin Hennot (OV (FR) UT ENG) Belgien, 1978. Das Enwicklungsministerium hat beschlossen im Tal von l’Eau-noire, in die Höhe der kleiner Ortschaft von Couvin, ein rieses Stauwerk zu bauen. Das aber ohne mit den Einwohner zu rechnen. Die Einheimische werwandeln sich in stolzen und irreduzibel Kämpfer und führen einen flamboyanten Guerillakrieg. Schmackhafter Film, freudiger und exemplärischer Volksaufstand. Es war hart, erzählen die Protagonisten, die aber sofort erganzen: die spannende Zeit unseres Lebens! https://www.youtube.com/watch?v=oSO6Dvky9MU Dieser Abend ist dem Gedenken an unseren Genossen Marc Tomsingewidmet Einlass nur gegen Voranmeldung ---> boem@postism.org Es gilt die 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Bitte Nachweis mitbringen.:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jun 11, 2021 – Fermentation Action Group meets Fermentieren und Tachinieren

Jun 11, 2021 20:00:00 - Kitchen Die 2 berüchtigsten Gruppen der Fermentationskunst treffen sich zum ersten Mal um gemeinsame Strategien und handfeste Zukunftspläne konspirativer Fermentationspraktiken auszutauschen.   Einlass nur gegen Voranmeldung ---> boem@postism.org Es gilt die 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Bitte Nachweis mitbringen.  :
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jun 2, 2021 – MONEYFESTA21 —> Pressebrunch

Jun 2, 2021 10:00:00 - U4 Pilgramgasse vor dem AMS, 1050 Wien
MONEYFESTA21 Pressebrunch: Unser Katalog ist Boulevard! Mi 02.06.21, 10:00 Uhr Ort: U4 Pilgramgasse vor dem AMS, 1050 Wien
Wie sollten wir ein Festival für politische Kunst anders eröffnen als mit einer Versammlung? MONEYFESTA21 lädt ein zum morgendlichen Pressebrunch vor dem AMS. Unser Katalog ist Boulevard! Wir präsentieren die Festivalzeitung, die ihr druckfrisch im kommenden Augustin findet und stellen das Festivalprogramm für diesen Sommer vor.
Festival der Politischen Kunst, Theorie und Praxis. Wien 2021 moneyfesta.com | all nomads are workers Juli - September 2021
Was für eine schöne neue Welt? Ist sich jetzt jede*r selbst am Nächsten, oder haben auch kollektive Prozesse eine Zukunft? Wer wird wie ausgeschlossen und wie können wir einen öffentlichen Raum generieren – in dem Autonomie und Selbstbestimmung nicht nur ein Zusammenspiel vorhandener Milieus und Klassen unterstützen? Welche Positionen können Kunst und Kultur dazu einnehmen? Was in Städten wie Wien “urban gardening” ist, hilft vielerorts die Grundbedürfnisse nach Nahrung in Krisenzeiten zu decken, und Überleben zu sichern. Wenn wir uns die internationalen Kunst- und Kulturveranstaltungen ansehen, haben wir das Gefühl als wären die größten Probleme jene zwischen Ethnien, unterschiedlichen Religionsgruppen, zwischen Coronaleugner*innen, und -hysterikern – und als würde Klasse keine große Rolle spielen. Gesellschaftliche Spaltung in allen Formen und permanent – in einer Zeit der Krise der Repräsentation, die nicht erst durch Covid-19 verursacht wurde, werden diese bestehenden Dynamiken verschärft. Wir suchen Fragen, Antworten, Aktionen, Interventionen und “best practice” Beispiele von gesellschaftlicher Einmischung in die Produktion von öffentlichem Diskurs.
Beteiligte Künstler*innen und Kollektive: Andre De Vasconcelos (Wien), Blind Date Collaboration (Wien), Context Cocktail (Wien), eastKost - Julia Portnowa & Jürgen Rendl (Berlin/Brastislava), Kolxoz Kолхоз (Tiraspol/Prague), Margareten gegen Rechts (Wien), Panzerschokolade (Wien), Queer Museum Vienna, Salon Bildung (Wien), Sasha Pevak (Paris), Ulrich Formann (Wien).
Ein Projekt von Kitchen - Zentrum der Tat: Alexander Nikolic und Michael Kalivoda (*Boem*), Alisa Beck und Marie-Christin Rissinger (Olympionik*innen Productions), Andre De Vasconcelos, Eszter Korodi (und weiteren).
Gefördert von: shift - Basis.Kultur.Wien #SHIFTwien
:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Happy to announce:

#MONEYFESTA21 that the following 5 artists–collectives from the open call will be part of our festival (https://www.moneyfesta.com/) this summer in Vienna: Kolxoz колхоз (Tiraspol/Prague), Sasha Pevak (Paris), Panzerschokolade (Vienna), Queer Museum Vienna and Ulrich Formann (Vienna). Alongside with works, interventions, panel discussions … in public space with: Julia Portnowa / Jürgen Rendl, Andre De Vasconcelos, Blind Date Collaboration (Marie-Christin Rissinger & Frida Robles), Salon Bildung and Margareten gegen Rechts … !Programme coming up soon! Watch out for moneyfesta newspaper in Augustin Boulevardzeitung in June! 📯@Kitchen – Zentrum der Tat: https://praxis.postism.org/

#weareBOEM

#SHIFTwien

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

May 5, 2021 – BOEM* presents HipHop, Food And Politics

May 5, 2021 22:00:00 - res.radio
Ihr habt noch eine Möglichkeit unsere Radioshow "There´s No Such Thing As Halfway Cooks" zum Thema HipHop, Food and Politics im Radio zu hören! -----> HipHop und “Food” haben eine lange gemeinsame Geschichte. Mit der ersten Sendung beleuchten wir einige Highlights und geben einen Überblick der verschiedenen Zugänge der Genres. Wer ist dabei aktivistisch politisch? Wer ist tatsächlich KüchenarbeiterIn? Und wer wirft gerne Eier auf Passanten? Das und vieles mehr --->
https://Res.radio 05.Mai 22-00 Uhr
zum Ausklang mixt euch Rapha Ramires noch eine feine Melange!
SprecherIn: Marela Egelhof, Michael Kalivoda Intro, Schnitt: Wladimir Glitchcore
:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Apr 29, 2021 – BOEM* presents HipHop, Food And Politics

Apr 29, 2021 20:00:00 - res.radio HipHop und “Food” haben eine lange gemeinsame Geschichte. Mit der ersten Sendung beleuchten wir einige Highlights und geben einen Überblick der verschiedenen Zugänge der Genres. Wer ist dabei aktivistisch politisch? Wer ist tatsächlich KüchenarbeiterIn? Und wer wirft gerne Eier auf Passanten? Das und vieles mehr --->   Res.radio 29.April 20-22 Uhr   Sprecher: Michael Kalivoda Intro: Wladimir Glitchcore:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Dec 28, 2020 – Workshop: Klangliche Verortung kreativer Potenziale im Alltäglichen

Dec 28, 2020 tba - Online tba Mit Christoph Fellner (tetsuo / macello basstrojani) In dem Workshop geht es um eine Sensibilisierung gegenüber der eigenen Umgebung, wo befinde ich mich, wie verhal(l)te ich mich dort und wie klingt sie. Mit Alltagsgegenständen des täglichen Lebens Routinen durchbrechen, selbstermächtigend das Umfeld klanglich erfassen und selbstbestimmt damit Klänge erzeugen, womit später eine Soundperformance bzw -installation entstehen soll. Der Workshop ist kostenlos. Link zur Anmeldung gibts auch bald!:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein