KOLHOZ is coming

KOLHOZ IS HUNGRY – PRESENT IN THE KITCHEN ??? – OR EVERYWHERE??? / BACHERPLATZ / SCHWARZHORNGASSE 1 /1050 MARGARETEN – 20.08 – 29.08

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Aug 18-27, 2021 – MONEYFESTA21 x Kolxos ->

Aug 18-27, 2021 - Kitchen Slovar is dictionary. This collection of words forms the Kolxoz lexicon. Slovar includes terms and phenomenons that are encountered, which are formulated and developed by Kolxoz. Like any vocabulary, Slovar is a form of communication between «you» and «others». It is an opportunity to make platform for explanation, grounding and interrection. Slovar is a manifestation of an alternative to repressive logic of ready–made systems.:
Veröffentlicht am

Margareten gegen Rechts


Wir müssen reden!

Wie vor kurzem öffentlich wurde, sind bereits 2017 Funktionäre der rechtsextremen und gewaltbereiten „Identitären Bewegung“ (auch bekannt unter ihrem neuen Label „die Österreicher – DO5“) in einen Keller in unserem Bezirk eingezogen und haben diesen renoviert und umgebaut.

Die rechtsextremen „Identitären“ sind eine vermeintlich hippe, junge Bewegung von vorgeblicher Patrioten, deren Vergangenheit im Neonazi-Milieu liegt und die in der Gegenwart u.a. von dem Rechtsterroristen und 50-fachen Mörder vom ChristchurchTerroranschlag (2019) unterstützt wurden, und deren Inhalte sich auch im Manifest des rechtsextremen Mörders der Attentate aus Hanau (2019) finden lassen.

Margareten ist ein offener, ein vielfältiger und friedlicher Bezirk, der auf ein gutes Miteinander Wert legt!

Orte wie der Keller in der Ramperstorffergasse 31 dienen Rechtsextremen unter anderem für Veranstaltungen und zum Anwerben neuer Mitglieder. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass darüber hinaus auch Kampfsportschulungen angeboten werden.
Inzwischen dient der Keller in Margareten zumindest als Ort der Vernetzung und Planung für Rechtsextreme und deren Aktionen sowie als Materiallager.

Die Gefahr von Übergriffen auf diejenigen, die nicht ins rassistische, sexistische, antisemitische und homophobe Weltbild der „Identitären Bewegung“ passen steigt dadurch auf jeden Fall. 

Wir, „Margareten gegen Rechts“, freuen unsüber die Einladung zur moneyfesta 2021 wo wir

am 20.08.2021 um 20:00

im Einsiedlerpark in 1050 Wien, einen

aktuellen Infoinput geben.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zu der Gruppe der rechtsextremen „Identitären“ sowie deren neue Label und Projekte, sowie zu den aktuellen Entwicklungen in Margareten.

Was tun?!

Wir wollen gemeinsam Ideen sammeln, was wir als BewohnerInnen des Bezirks haben was wir gegen dieses Zentrum unternehmen können.

Kontakt & Infos

margaretengegenrechts@riseup.net

https://margaretengegenrechts.wordpress.com

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

bumps and bruises

Blind Date Collaboration – bumps and bruises

Marie-Christin Rissinger & Frida Robles

Fr 20.08.2021 | ab 18:00 |  Einsiedlerplatz, 1050

“bumps and bruises” is a public game inspired by the ancient Hinduist board “Snakes and ladders” which pointed out the paradoxical connection between destiny and desire. The game asks the quintessential question “How to become a biennial artist?” by mimicking the artist’s quixotic journey towards wealth and success. Let the sheer luck begin!  

—-

“bumps and bruises” ist ein Spiel im Park, inspiriert von dem antiken hinduistischen Spielbrett „Snakes and ladders”, dass auf die paradoxe Verbindung zwischen Wunsch und Schicksal verweist. Das Spiel startet mit der Frage „Wie werde ich eine Biennale-Künstler*in?“ und ahmt die quixotische Reise zu Reichtum und Erfolg humorvoll nach. Möge der Zufall beginnen!  

www.blinddatecollaboration.org

Veröffentlicht am
Kategorisiert in BLOG

Queer History Walk

Queer History Walk with Andreas Brunner from QWIEN on August 20 at 6pm. Meeting point Türkis Rosa Lila Villa.
The walk tells about the queer activist history of Vienna, identity attributions and their problematics, political controversies, cruising and much more!


Together we trace the queer past in its different classes by showing alternative histories. The gaps, blind spots and omissions need to be identified and closed, based on a real and lasting awareness of marginalized groups and against racism.
Duration approx. 2 hours.

und hier nochmals in Deutsch:


Queer History Walk mit Andreas Brunner von QWIEN am 20. August um 18 Uhr. Treffpunkt Türkis Rosa Lila Villa.
Der Spaziergang erzählt von der queer aktivistischen Geschichte Wiens, Identitätszuschreibungen und deren Problematiken, politischen Kontroversen, cruising und vielem mehr!
Gemeinsam spüren wir der queeren Vergangenheit in ihren verschiedenen Klassen nach, indem alternative Geschichten aufgezeigt werden. Die Lücken, blinden Flecken und Auslassungen müssen identifiziert und geschlossen werden, basierend auf einem echten und dauerhaften Bewusstsein für marginalisierte Gruppen und gegen Rassismus.


Dauer ca. 2 Stunden.

#moneyfesta

all nomads are workers “In meinem Land – wärt ihr schon längst an die Wand gestellt worden.” Eigentlich bin ich im Urlaub. Aber Urlaub ist dann auch der Ort für Reflexion. Die Moneyfesta macht gerade Pause, und ich mit ihr. In Griechenland. Irgendwo zwischen roter Corona Zone und einige Seemeilen von gefährlichen Brandherden entfernt. Eines […]
Veröffentlicht am
Kategorisiert in BLOG

Jul 30, 2021 – MONEYFESTA21 x Queer Museum and Celebrities -> Museal Drag

Jul 30, 2021 15:00:00 - Rosa Janku Park / AMS Redergasse
Museal Drag ist ein mobiles Barmodul, das als kleine Parade zu unterschiedlichen queeren historischen Orten zieht. Eine Plattform für queere aktivistische Projekte, Stimmen und Meinungen was von einem Queer Museum erwartet wird und ein Katalysator für die queeren Aspekte der unterschiedlichen Klassen.
------------------------------------------------------
Fr 30.07.2021 | 15 Uhr |
Rosa Janku Park / AMS Redergasse
(U4 Station Pilgramgasse / Ausgang zur Wientalterrasse
------------------------------------------------------
2. Chance:
Fr 20.08.2021 | 18 Uhr |
Treffpunkt: Türkis Rosa Lila Villa, 1060
------------------------------------------------------
:
Veröffentlicht am