Union für die Rechte von Gefangenen gegründet

Wien (OTS) – Gefangene im Strafvollzug haben Rechte, die ihnen oft vorenthalten werden. Zu diesen gehört auch das Recht, sich zu organisieren.
Veröffentlicht am
Kategorisiert in GGBO

Gedanken eines Gefangenen zum Maßnahmenvollzug

Die Ungewissheit im Maßnahmevollzug über das Strafende, wird zum Teil als“unmenschliche Strafe” im Sinne von Artikel 3 der EuropäischenMenschenrechtskonvention interpretiert.Doch
Veröffentlicht am
Kategorisiert in GGBO

BOEM* presents Uploaded!

Die Mitschnitte unserer Veranstaltungsreihe BOEM* presents könnt ihr jetzt auf mixcloud nachhören! ——> https://www.mixcloud.com/vereinboem/ Alle zukünftigen Veranstaltungen findet ihr auf
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Politik

Suizid in Stein. #ggbo

Am 24.10. 2021 hat sich Michael Hainzl in seiner Zelle in der JA Stein das Leben genommen. Er verbrachte nach
Veröffentlicht am
Kategorisiert in GGBO

Stimmen von drinnen Teil 1

Vor einiger Zeit haben wir diesen Aufruf veröffentlicht: Was erlebt ihr im Gefängnis? Wie schaut euer Alltag aus? Was stört
Veröffentlicht am
Kategorisiert in GGBO

Sep 17, 2021 – MNEYFESTA21 x Ulrich Formann -> Krone kommentiert

Sep 17, 2021 19:00 - 24:00 - Kitchen
Installation von ULRICH FORMANN
--------------------------------------------------------
Das Onlineforum der österreichischen Boulevardzeitung "Krone", erlaubt das Posten von Nutzer*innenkommentaren. Diese müssen allerdings erst durch ein eigens dafür zuständiges Moderator*innenteam freigegeben werden. Gelöscht können diese Kommentare nach der Veröffentlichung durch die Nutzer*innen nicht mehr. Alleine das Moderationsteam kann diese gezielt löschen. Das Projekt gleicht das Forum dauerhaft mit älteren Versionen ab, um dann jene im Nachhinein gelöschten Kommentare zu finden. Diese werden daraufhin durch einen Thermo-Rechnungsdrucker live ausgedruckt und die Eingriffe der Moderation werden sichtbar gemacht.
Foto: re:publica - Stefanie Loos
:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Sep 17, 2021 – MONEYFESTA21 x eastKost -> Jugend Borscht: home is where my beet roots

Sep 17, 2021 19:00:00 - Kitchen Am Anfang stand der Borschtsch - ein Gericht, das bis heute zum Standard-Repertoire der Köch*Innen von Pärnu bis Mariupol und Brest bis Wladiwostok gehört. EastKost spürt diese kulinarischen Geographien auf, indem sie in Form einer “grünen Migration” Gemüse, Geschichten und Gerichte mit nach Wien bringen, die ihnen während ihrer Reisen und Aufenthalte östlich der österreichischen Hauptstadt begegnet sind. Vor Ort begeben sie sich auf die Suche nach den (besten) Zutaten im Grätzel rund ums die Kitchen, treffen Leute in der Nachbarschaft und verwickeln sie in Gespräche über Geschmäcker und Düfte der Märkte und Küchen vielleicht ferner Sehnsuchtsorte.:
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein